Verwaltungsfachangestellte/n als Sachbearbeiter/in Eingangszone (m/w/d)

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark, Fachbereich Soziales sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Verwaltungsfachangestellte/n

als Sachbearbeiter/in Eingangszone (m/w/d).

Ihr Einsatz mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden wird im Fachbereich Soziales, Fachdienst Integration und Beratung/Arbeitgeberservice am Dienstort Bad Belzig erfolgen. Ihr Team umfasst ca. 19 Mitarbeitende. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen und mit der Entgeltgruppe 6 TVöD (VKA) bewertet.

Ihr Aufgabenbereich

  • Erstberatung und Klärung der persönlichen Situation der Antragsteller auf Leistungen nach dem SGB II
  • Rechtsauskünfte zu vorrangigen Leistungen anderer Leistungsträger
  • Erteilung verbindlicher Auskünfte zu Leistungsangelegenheiten SGB II, zu Arbeitsmarkt- und sozialintegrativen Leistungen
  • Anlage und Pflege der Daten der Leistungsberechtigten SGB II im Fachprogramm OPEN-Prosoz SGBII, Sicherung der Datenqualität
  • Unterstützung der Sachbearbeiter Grundsicherung und der Integrationsfachkräfte bei administrativen Aufgaben, z.B. Terminverwaltung, Einladungen verschicken, Maßnahmeergebnisse erfassen, Unterlagen anfordern

Was wir erwarten

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten oder den

A1-Lehrgang

  • Kenntnisse des Sozial- und Verfahrensrechts, insbesondere des SGB II
  • Flexibilität, eigenverantwortliche Arbeitsweise, gute Kommunikationsfähigkeiten
  • hohe physische und psychische Belastbarkeit
  • sicherer Umgang mit der Standardsoftware und OPEN-Prosoz SGB II

Was wir bieten

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • flexible Arbeitszeitregelungen (Sprechzeiten sind jedoch abzusichern)
  • 30 Tage Erholungsurlaub pro Kalenderjahr
  • ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein jährliches Bruttoentgelt von ca. 32.841 € bis 36.754 € entsprechend der persönlichen Voraussetzungen
  • Leistungsprämien und Leistungszulagen
  • attraktive Zusatzleistungen wie z. B. Vielzahl an Präventions- und Gesundheitsangeboten (Yoga, Rückenschule etc., Gesundheitstag, Betriebssportfest), VBB-Firmenticket, Zeitwertkonto, betriebliche Altersvorsorge

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Kopien vom Bildungsabschluss und von Arbeitszeugnissen unter Angabe der Kennziffer 2020-40 bis zum 19.06.2020 schriftlich oder per Mail, vorzugsweise in einer pdf-Datei bis max. 10 MB, an den

Landkreis Potsdam-Mittelmark

Fachdienst Personal und Organisation

Frau Richter

Niemöllerstr. 1, 14806 Bad Belzig

E-Mail: bewerbung@potsdam-mittelmark.de

Tel.: 033841 91181