www.stk.brandenburg.de

Pressefrühstück auf Einladung des
Regierungssprechers in der kommenden Woche

veröffentlicht am 19.11.2015

Kulturelle Bildung: Bibliotheksentwicklungsplan überarbeitet

Wann: Mittwoch, 25. November, 10.00 Uhr

Wo: Staatskanzlei, Raum 150, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam

Was: Kulturministerin Sabine Kunst präsentiert gemeinsam mit Katja Richter, Vorsitzende des Brandenburger Bibliotheksverbandes und Leiterin der Hochschul-Bibliothek Cottbus-Sachsendorf sowie Cornelia Stabrodt, stellvertretende Vorsitzende des Bibliotheksverbandes und Leiterin der städtischen Fouqué-Bibliothek in Brandenburg an der Havel, den überarbeiteten Bibliotheksentwicklungsplan für das Land Brandenburg.

Die Öffentlichen Bibliotheken im Land Brandenburg zählten im Jahr 2014 rund 2,8 Millionen Besuche und 9 Millionen Entleihungen. Sie gehören damit zu den meistbesuchten Einrichtungen der kulturellen Bildung. Von den 200 Öffentlichen Bibliotheken im Land Brandenburg werden 137 hauptamtlich und 63 neben- beziehungsweise ehrenamtlich geleitet.