www.stk.brandenburg.de

Presseeinladung: Globale Fragen, lokale Antworten - “ZukunftsTour“ zur Entwicklungszusammenarbeit am 16. September in Potsdam

veröffentlicht am 14.09.2015

Mehr als 1.000 Brandenburgerinnen und Brandenburger werden am kommenden Mittwoch (16.09.2015) in Potsdam zum Thema „Brandenburg goes Global – Nachhaltige Entwicklung und Entwicklungspolitik“ diskutieren, neue Ideen entwickeln und eigene Projekte vorstellen. Auch vor dem Hintergrund der aktuellen Flüchtlingsbewegungen werden Antworten zu Fragen globaler Gerechtigkeit, fairer Arbeitsbedingungen und nachhaltigen Konsums erörtert. Mit dabei sind Bundesentwicklungsminister Gerd Müller, Ministerpräsident Dietmar Woidke, Europaminister Helmuth Markov und Europastaatssekretärin Anne Quart sowie der ehemalige Umweltminister und UN-Direktor Klaus Töpfer.

Neben Workshops und Fachforen gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm. Darunter die Auftaktveranstaltung für den Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik, Live-Musik, u.a. mit Elaiza, Cross, Fargo, Odara Sol und Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Song Contests „Dein Song für eine Welt“, einen Poetry-Slam und Filmvorführungen.

Einige Termindetails der Veranstaltung von 09:00 bis 22.00 Uhr im
Erlebnisquartier Schiffbauergasse, Schiffbauergasse, 14467 Potsdam
9.00 Uhr: Eröffnung der Zukunftswerkstatt durch Europastaatssekretärin Quart und den ehemaligen Umweltminister und UN-Direktor Töpfer
15.30 Uhr: Rundgang von Bundesentwicklungsminister Müller, Ministerpräsident Woidke und Europaminister Markov
16.00 Uhr: Grußwort von Ministerpräsident Woidke
Im Anschluss: Politikarena – Diskussion mit dem Publikum mit Bundesentwicklungsminister Gerd Müller und Europaminister Markov

Für Interessierte an der Veranstaltung ist eine Anmeldung unter www.zukunftstour.de erforderlich. Pressevertreterinnen und –vertreter können sich ebenfalls auf der Webseite anmelden oder eine E-Mail an: presse@zukunftstour.de senden.