www.stk.brandenburg.de

Woidke: Sieg der Vernunft im Tarifkonflikt –
Gute Nachricht für den Bahnverkehr in Deutschland

veröffentlicht am 01.07.2015

Mit Blick auf den durch Schlichterspruch gelösten Konflikt zwischen Deutscher Bahn und der Lokführergewerkschaft GDL erklärt der brandenburgische Ministerpräsident Dietmar Woidke:

„Bei aller Härte in den Positionen braucht Sozialpartnerschaft ein konstruktives Grundklima. Ich bin den Schlichtern sehr dankbar, dass sie dieses in wochenlanger Arbeit wieder herstellen konnten. Das ist ein Sieg der Vernunft. Für die Deutsche Bahn, für die Beschäftigten, aber vor allem für die vielen Bahnreisenden in Deutschland ist die Wiederherstellung des Tariffriedens auch mit Blick auf die Sommerreisepläne eine wirklich gute Nachricht.“