www.stk.brandenburg.de

Eldorado für Lesehungrige – Bibliothekenverbund in der Uckermark ist „Demografie-Beispiel“

veröffentlicht am 18.05.2015

Die „Demografiefesten Bibliotheken in der Uckermark“ sind das jüngste Beispiel auf dem „Markplatz der Möglichkeiten“. Die Staatskanzlei ehrt das von der Stadt Prenzlau gemeinsam mit den Bibliotheken aus Schwedt/Oder, Angermünde und Templin initiierte Projekt am kommenden Donnerstag als „Demografie-Beispiel“. Der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Rudolf Zeeb, überreicht die Auszeichnung in Prenzlau.


Die Bibliotheken des Landkreises bauen ein attraktives Angebot an digitalen Medienbeständen auf und bündeln so ihre knappen Ressourcen durch gemeinsame Anschaffung und Nutzung der Medienbestände. Seit Februar können Bibliotheksnutzer auf die „Onleihe Uckermark“ zugreifen.


Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.




  • Wann:   Donnerstag, 21.05.2015,  12.00 Uhr

  • Wo:       Dominikanerkloster Prenzlau, Uckerwiek 813, 17291 Prenzlau                   


Mit dem Demografie-Beispiel zeichnet die Staatskanzlei nachahmenswerte Projekte aus, um den Herausforderungen des demografischen Wandels zu begegnen. Sie sind nachzulesen auf dem „Marktplatz der Möglichkeiten“