www.stk.brandenburg.de

Gemeinsame Kabinettssitzung Sachsen - Brandenburg

veröffentlicht am 26.03.2015

Die Sächsische Staatsregierung und die Regierung des Landes Brandenburg unter Vorsitz der Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich und Dietmar Woidke kommen am kommenden Dienstag (31. März) zu einer gemeinsamen Kabinettssitzung in Görlitz zusammen. Tagungsort ist das Schlesische Museum. Bei den Beratungen soll es unter anderem um die Themen Energie, Verkehr, die Kriminalitätsbekämpfung, das gemeinsame Vorgehen für eine saubere Spree sowie die Bund-Länder-Finanzbeziehungen gehen.

Medienvertreter sind herzlich zu folgenden Terminen eingeladen:

Möglichkeit für Auftaktbilder unmittelbar vor Beginn der gemeinsamen Kabinettssitzung

10.50 Uhr Treffpunkt für Fotografen und Kamerateams
Ort: rückseitiger Eingang des Schlesischen Museums, Fischmarkt 1, Görlitz

Gegen 13.15 Uhr besteht nach Sitzungsende Gelegenheit für Fotoaufnahmen mit den Mitgliedern der beiden Regierungen
Ort: Sandsteintreppe, Rathaus Görlitz

Im Anschluss gegen 13.30 Uhr informieren die beiden Ministerpräsidenten im Rahmen einer Pressekonferenz über die Ergebnisse der Sitzung
Ort: Kleiner Sitzungssaal, Rathaus Görlitz

Hinweis: Medienvertreter werden um eine kurze Anmeldung unter presse@sk.sachsen.de gebeten bis Montag, 30. März, 17.00 Uhr. Im Rathaus in Görlitz wird es einen Arbeitsraum für Medienvertreter geben.