www.stk.brandenburg.de

Woidke auf der CeBIT

veröffentlicht am 15.03.2015

Ministerpräsident Dietmar Woidke hält sich am Montag zu einem Arbeitsbesuch auf der internationalen Computermesse CeBIT in Hannover auf.


Der Ministerpräsident wird sich unter anderem über das schulische Informationssystem weBBschule informieren, das die brandenburgischen Schulen miteinander vernetzt. Am Stand der Deutschen Telekom geht es um die Umsetzung des Entwicklungskonzeptes ´Brandenburg – Glasfaser 2020´. Dem Unternehmen kommt bei der Ertüchtigung der Netze und Verteilerstellen im Land Brandenburg eine Schlüsselrolle zu. Zum Abschluss wird der Ministerpräsident den Berlin-Brandenburger Hochschulstand besuchen.


Auf der CeBIT sind in diesem Jahr 17 brandenburgische Aussteller vertreten. Wirtschaftsstaatssekretär Hendrik Fischer und Bildungsstaatssekretär Thomas Drescher besuchen am Montag gleichfalls die CeBIT.