www.stk.brandenburg.de

Neues Darlehensprogramm für Flüchtlingseinrichtungen

veröffentlicht am 20.01.2015

Finanzminister Christian Görke hat heute das Kabinett über die Neuauflage eines Darlehnsprogramms für Flüchtlingseinrichtungen informiert. Das mit 10 Millionen Euro dotierte, zunächst zinslose Programm soll den Kommunen in Brandenburg langfristige Darlehen zur Finanzierung von Investitionen in den Erwerb, den Bau und die Modernisierung von Flüchtlingseinrichtungen ermöglichen.

Finanzminister Görke sagte: „Wir reagieren mit diesem Programm schnell und unbürokratisch auf die aktuelle Herausforderung, Flüchtlinge in unserem Land menschenwürdig aufnehmen und ihnen ein zu Hause anbieten zu können. Ich bin der InvestitionsBank des Landes Brandenburg sehr dankbar, dass sie uns auch an dieser Stelle unterstützt und hoffe nun, dass die Kommunen regen Gebrauch von diesem Angebot machen.“

Das Darlehensprogramm startet am 1. Februar und kann bei der InvestitionsBank des Landes Brandenburg beantragt werden. Es hat eine Laufzeit von 20 Jahren, wobei die ersten drei Jahre tilgungsfrei gestellt sind.

Weitere Informationen
Flyer zum Darlehensprogramm für Flüchtlingseinrichtungen: Download (PDF)