www.stk.brandenburg.de

Terminhinweis: „Über Grenzen“: Vernissage in der Staatskanzlei

veröffentlicht am 24.11.2014

In der Potsdamer Staatskanzlei sind ab Mittwoch (26. November) Fotografien der Potsdamer Künstlerin K.T. Blumberg zu sehen. Gezeigt werden Momentaufnahmen von der vielfarbigen Alltagsrealität jenseits der Oder. Die detailreichen Bilder vermitteln einen sehr persönlichen Blick Blumbergs auf den Nachbarn Polen.

Die Wanderausstellung, die auch im deutschen Generalkonsulat in Krakau zu sehen ist, wird vom Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Rudolf Zeeb, eröffnet. Die Journalistin Heidi Jäger führt anschließend in die Schau ein. Die preisgekrönte Akkordeonistin Melanie Barth umrahmt die Vernissage musikalisch.

Die Ausstellung findet in Kooperation mit der Potsdamer Galerie Ruhnke statt. Die Fotos werden zudem im Bildband „Über Grenzen“ veröffentlicht.

Medienvertreter sind herzlich zur Eröffnung eingeladen am

Wann: Mittwoch, 26. November 2014, 17.00 Uhr
Wo: Staatskanzlei, Heinrich-Mann-Allee 107, Haus 12,
Foyer, 14473 Potsdam

Die Ausstellung ist bis 31. März 2015, montags bis freitags jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr zu besichtigen.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine formlose Anmeldung zur Eröffnung unter kerstin.krause@stk.brandenburg.de oder per Telefon: 0331/866-1027.