www.stk.brandenburg.de

Heimat erhalten – Sven Hampel aus Kunow engagiert sich für den Erhalt der Kirche und wird „Ehrenamtler des Monats“

veröffentlicht am 08.09.2014

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nach der 80. Auszeichnung eines „Ehrenamtlers des Monats“ im August wird diese gute Tradition fortgesetzt: Am kommenden Mittwoch (10. September) ehrt die Potsdamer Staatskanzlei Sven Hampel aus Kunow in der Prignitz für sein Engagement, die alte Feldsteinkirche seines Wahlheimatortes zu sanieren. Der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Albrecht Gerber, zeichnet den Berufsfeuerwehrmann als „Ehrenamtler des Monats“ September aus und würdigt damit Hampels Bemühungen, das Gotteshaus zu erhalten.

Sven Hampel erhält als Anerkennung für seine Leistungen die Dankesurkunde des Ministerpräsidenten und einen hochwertigen Füllfederhalter mit der Gravur „Engagiert für Brandenburg“. Die Staatskanzlei ehrt damit besonders verdienstvolle Ehrenamtler seit September 2007.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, bei der Ehrung in der Feldsteinkirche Kunow, am Mittwoch, 10.09.2014, um 14.00 Uhr, An der Friedenseiche 1, 16866 Gumtow/OT Kunow dabei zu sein.