www.stk.brandenburg.de

Zum ersten Mal bei Woidke: Kinderlachen und viel
action beim Kinderfest in der Potsdamer Staatskanzlei

veröffentlicht am 26.05.2014

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Kinderfest beim Ministerpräsidenten ist bereits Tradition in der Potsdamer Staatskanzlei. Für Ministerpräsident Dietmar Woidke ist es eine Premiere. Gemeinsam mit Bildungsministerin Martina Münch empfängt er am 2. Juni erstmals rund 100 Mädchen und Jungen in der Landeshauptstadt. Die Kinder haben den Wettbewerb um die Teilnahme gewonnen und kommen in diesem Jahr aus Eberswalde, Guteborn, Lübben, Tauche, Treuenbrietzen und Wittenberge.

Im Brandenburgsaal der Staatskanzlei wird es ab 10.00 Uhr hoch hergehen. Die Programme, mit denen sich die Mädchen und Jungen einander vorstellen, haben es in sich: Von selbst inszenierten Trickfilmen und Theaterstücken, von Liedern und Gedichten über Lausitzer Tänze in Festtagstrachten bis hin zur Ludwig-Leichhardt-Spurensuche und zur afrikanischen Bodypercussion ist alles dabei. Die Veranstaltung
„Einladung des Ministerpräsidenten – Kinder sind willkommen“
beschert den Mädchen und Jungen aus allen Teilen des Landes also nicht nur einen informativen, sondern vor allem einen spannenden und fröhlichen Kindertag. Und anschließend wird auf dem Filmpark-Gelände Babelsberg und in der Erlebniswelt Extavium weiter gefeiert.

Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung am Montag, 2. Juni 2014, um 10.00 Uhr im Brandenburg-Saal der Staatskanzlei, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam, sowie ab 13.00 Uhr im Filmpark Babelsberg, August-Bebel-Straße 26-53, 14482 Potsdam eingeladen! Bitte melden Sie sich aus organisatorischen formlos unter presseamt@stk.brandenburg.de oder telefonisch unter 0331/866-1251 an.

Redaktioneller Hinweis: Fotos vom Kindertag können am 02.06. ab 13.00 Uhr unter Quellenangabe brandenburg.de kostenlos heruntergeladen werden.