www.stk.brandenburg.de

Erstes Demografie-Beispiel im neuen Jahr kommt aus Kyritz – Ehrung für Engagement gegen Leerstand

veröffentlicht am 07.01.2014

Die Staatskanzlei ehrt am kommenden Donnerstag das ehrenamtliche Engagement der Arbeitsgruppe „Vom Verfall bedrohte Häuser“ aus Kyritz als erstes Demografie-Beispiel im neuen Jahr. Der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Albrecht Gerber, überreicht die Auszeichnung bei einem Besuch in der Stadt.

Die vor drei Jahren ins Leben gerufene Arbeitsgruppe kümmert sich darum, dass seit Jahren leer stehende Häuser in der Altstadt saniert und wieder genutzt werden. Dadurch soll die Attraktivität der Kommune mit ihrer nahezu vollständig erhaltenen historischen Innenstadt für Zuzugswillige und Touristen, aber auch für Händler und Unternehmen weiter erhöht werden.

Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.
Wann: Donnerstag, 09. Januar 2014, 13.30 Uhr

Wo: Rathaus Kyritz (2. OG, Ratssaal), Marktplatz 1,
16866 Kyritz

Mit dem Demografie-Beispiel des Monats zeichnet die Staatskanzlei nachahmenswerte Projekte aus, um den Herausforderungen des demografischen Wandels zu begegnen. Sie sind nachzulesen auf dem „Marktplatz der Möglichkeiten“ auf http://www.stk.brandenburg.de/sixcms/detail.php/bb1.c.318735.de