www.stk.brandenburg.de

Woidke gratuliert Henry Maske zum Geburtstag

veröffentlicht am 05.01.2014

Ministerpräsident Dietmar Woidke hat dem früheren Box-Weltmeister Henry Maske zum 50. Geburtstag am (morgigen) Montag (06. Januar) gratuliert. Der Ministerpräsident würdigte die großen Verdienste Maskes um den Boxsport und seine vielseitige ehrenamtliche Tätigkeit.
Woidke erklärte in Potsdam: „Mit Henry Maske hat ein Brandenburger dem deut-schen Profiboxen wieder zu internationaler Klasse verholfen. Neben allen sportli-chen Erfolgen als Olympiasieger und Weltmeister beeindruckt mich sein gesell-schaftliches Engagement: Mit der 1999 gegründeten Stiftung ermöglicht er jungen Menschen, die schon einige Schläge in ihrem Leben einstecken mussten, den Blick in eine Zukunft ohne Gewalt und Frustration. Am Beetzsee lädt seine „Per-spektivFabrik“ zu Feriencamps ein. Es ist schön, dass Henry gerade seine Brand-enburger Heimat für dieses wunderbare Projekt gewählt hat. Zu Recht hat er dafür im Jahr 2010 den Verdienstorden unseres Landes erhalten.
Ich wünsche Henry Maske auf seinem weiteren Lebensweg noch viele gute Ideen, Gesundheit und Schaffenskraft.“