www.stk.brandenburg.de

Fototermin: Pfefferkuchenhaus für Fürstenwalder Jugendprojekt

veröffentlicht am 10.12.2012

Lehrlinge des brandenburgischen Bäckerhandwerks vom Institut für Getreideverarbeitung Potsdam (IGV) übergeben traditionell in der Vorweihnachtszeit ein großes Pfefferkuchenhaus an Ministerpräsident Matthias Platzeck. Der Regierungschef wird es in diesem Jahr an das Jugendprojekt ARLEJU in Fürstenwalde weiterreichen.

Medienvertreter sind herzlich zum Fototermin eingeladen am


Wann: Dienstag, 11. Dezember 2012, 13.00 Uhr
Wo: Presse-Foyer Staatskanzlei, Blaue Wand,
Heinrich-Mann-Allee 107, Potsdam


Das Jugendprojekt ALREJU in Fürstenwalde ist eine Einrichtung des Diakonischen Werkes. Sie nimmt alle unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge aus der Erstaufnahme-Einrichtung in Eisenhüttenstadt auf. Pro Jahr werden zirka 45 Kinder und Jugendliche betreut.

Das rund 25 Kilogramm schwere Pfefferkuchenhaus wurde von Bäckerlehrlingen des IGV hergestellt. Das Backwerk wird Platzeck vom IGV-Geschäftsführer Peter Kretschmer und Lehrlingen überreicht.