www.stk.brandenburg.de

Pressefrühstück auf Einladung des
Regierungssprechers in der kommenden Woche

veröffentlicht am 23.11.2012

Wo: Staatskanzlei, Presseraum 150, Heinrich-Mann-Allee 107, Potsdam

Präventionsprojekt "Lieber schlau als blau"

Wann: Donnerstag, 29. November 2012, 09.00 Uhr

Wer: Umweltministerin Anita Tack, Bildungsministerin Martina Münch, Dr. Johannes Lindenmeyer, Direktor der Salus-Klinik Lindow

Was: Vorstellung erster Studienergebnisse der Alkoholpräventionskampagne „Lieber schlau als blau“. Die Salus-Klinik Lindow führt die Kampagne "Lieber schlau als blau" seit 2008 als Bestandteil des Programms der Landessuchtkonferenz "Verantwortungsbewusster Umgang mit Alkohol" durch. Brandenburg verfolgt damit einen ganz neuen Präventionsansatz Die Kampagne will Jugendlichen den Unterschied zwischen risikoarmem und schädlichem Alkoholkonsum verdeutlichen und einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol durch die Förderung von Schutzfaktoren und Risikokompetenzen vermitteln.


Sie sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.