www.stk.brandenburg.de

Begegnung: Ministerpräsident Platzeck mit Vertretern
von Opferverbänden und Aufarbeitungsinitiativen

veröffentlicht am 09.11.2012

In Würdigung und Anerkennung ihrer Arbeit empfängt Ministerpräsident Matthias Platzeck am Montag (12. November) Vertreter von Opferverbänden, Häftlingsgemeinschaften und Aufarbeitungsinitiativen im Land Brandenburg. Platzeck will mit ihnen Gespräche über die künftige Verbandsarbeit und Möglichkeiten der Unterstützung führen.

Für die Landesregierung nehmen Finanzminister Helmuth Markov, Bildungsministerin Martina Münch, Arbeitsminister Günter Baaske, Verkehrsminister Jörg Vogelsänger sowie der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Albrecht Gerber, Innenstaatssekretär Rudolf Zeeb, Kulturstaatssekretär Martin Gorholt sowie Justizstaatssekretär Ronald Pienkny an der Begegnung teil.


Wann: Montag, 12. November 2012, 16.00 Uhr

Wo: Staatskanzlei, Brandenburg-Saal, Heinrich-Mann-Allee 107, Potsdam