www.stk.brandenburg.de

Feinster Jazz für Musikliebhaber: Jazz in den Ministergärten

veröffentlicht am 10.10.2012

Bereits zum 11. Mal präsentiert die Landesvertretung Brandenburgs gemeinsam mit den Vertretungen Hessens, Mecklenburg-Vorpommerns, Niedersachsens, Rheinland-Pfalz´, des Saarlands und von Schleswig-Holstein Jazz vom Feinsten. Von Swing Jive und Classic Jazz über Latin, Funk, Modern und Avantgarde bis hin zu den Big Band Sounds ist am Freitag, dem 19. Oktober ab 19.00 Uhr alles im Angebot. Newcomer, Amateure und „alte Hasen“ des Jazz sind gleichermaßen vertreten. Die Besucher können sich von Tür zu Tür durch die Häuser treiben lassen und dort verweilen, wo die Musik sie packt.

Brandenburgs Landesvertretung präsentiert zunächst (19.00 Uhr) „Nothing Toulouse“ mit tanzbarem Swing und Funk, relaxtem Bossa Nova und anspruchsvollem Modal-Jazz. Um 22.45 Uhr folgen »The Jazzhamsters«, eine junge Band aus Cottbus. Sie spielen neben zeitlosem Swing und Cool Jazz ebenfalls Bossa-Nova-Rhythmen und coolen Rockabilly.

Im Vorverkauf gibt es die Einlasskarte zum Preis von 20 Euro (zuzüglich Gebühren) an allen bekannten Vorverkaufsstellen mit Ticket-Online-Anschluss (Telefon: 01805 - 44 70) und täglich von 7.00 bis 20.00 Uhr in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz, In den Ministergärten 6. An der Abendkasse (ab 18.00 Uhr, Landesvertretung Rheinland-Pfalz) kostet die Karte 25 Euro.


WANN? Freitag, 19.10.2012, ab 19.00 Uhr bis tief in die Nacht

WO? Landesvertretung Brandenburg, In den Ministergärten 3, Berlin