www.stk.brandenburg.de

Terminhinweise - Demografischer Wandel: Auszeichnung für Beispiel-Projekte des Klinikums Niederlausitz und des Landkreises Havelland

veröffentlicht am 18.05.2012

Die Staatskanzlei ehrt in der kommenden Woche zwei Projekte, die nachahmenswerte Lösungen beim Umgang mit den Herausforderungen des demografischen Wandels anbieten. Eine Auszeichnung „Demografie-Beispiel des Monats“ geht an das Klinikum Niederlausitz in Senftenberg für seine „Demografielotsen“. Die Würdigung nimmt am Montag die Bevollmächtigte des Landes beim Bund, Staatssekretärin Tina Fischer, vor.

Der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Albrecht Gerber, würdigt am Mittwoch ein ganzes Strategiepaket des Landkreises Havelland als „Demografie-Beispiel des Monats“ Mai. Dieses beruht auf der Bildung eines Demografie-Fonds unter Beteiligung des Landkreises sowie mehrerer Städte und Ämter.

Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.

Demografie-Beispiel April „Demografielotsen“ des Klinikums Niederlausitz

Wann: Montag, 21. Mai 2012, 14.00 Uhr
Wo: FamilienCampus Lausitz, Krankenhausstr. 2, 01998 Klettwitz

Demografie-Beispiel Mai „Demografie-Projekt Havelland“ des Landkreises Havelland

Wann: Mittwoch, 23. Mai 2012, 12.00 Uhr
Wo: Schloss Ribbeck, Blauer Salon, Theodor-Fontane-Straße 10, 14641
Nauen/OT Ribbeck

Mit dem „Demografie-Beispiel des Monats“ zeichnet die Staatskanzlei nachahmenswerte Projekte aus, um den Herausforderungen des demografischen Wandels zu begegnen. Sie sind nachzulesen auf dem „Marktplatz der Möglichkeiten“