www.stk.brandenburg.de

Terminhinweis: Unterzeichnung 6-Punkte-Erklärung des Brandenburger Ausbildungskonsens

veröffentlicht am 11.05.2012

Die Situation auf dem Brandenburger Ausbildungsmarkt verändert sich deutlich. Immer stärker stehen die Betriebe in Konkurrenz um junge Frauen und Männer. Für gute Ausbildung und einen Ausgleich von Angebot und Nachfrage engagieren sich die Landesregierung, die Agentur für Arbeit, die Arbeitgeber und Arbeitnehmer, die Kammern und der Landesverband der Freien Berufe gemeinsam im "Brandenburger Ausbildungskonsens".

Zur aktuellen Ausbildungssituation hat er eine 6-Punkte-Erklärung verabschiedet, in der sich die Brandenburger Wirtschaft zu ihrer Verantwortung für gute Ausbildung bekennt. Die Jugendlichen werden aufgefordert, die guten Chancen zu nutzen.

Arbeitsminister Günter Baaske legt die Erklärung dem Kabinett vor; anschließend wird sie unterzeichnet und öffentlich vorgestellt. Daran nehmen Ministerpräsident Matthias Platzeck, Arbeitsminister Günter Baaske und die Vertreterinnen und Vertreter der weiteren Konsenspartner teil.

Zusätzliche Besonderheit an dieser Pressekonferenz: Nachwuchs-Journalistinnen und –Journalisten Brandenburger Schülerzeitungen werden das Geschehen verfolgen.

Zu dieser Pressekonferenz sind Sie herzlich eingeladen.
Tag: Dienstag, 15. Mai 2012
Zeit: 14:30 Uhr PK / Unterzeichnung Ausbildungskonsens
Ort: Potsdam, Staatskanzlei, Presseraum, 1. Stock, Heinrich-Mann-Allee 107