www.stk.brandenburg.de

Platzeck gratuliert Gauck

veröffentlicht am 18.03.2012

Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck gratuliert Joachim Gauck herzlich zu seiner heutigen Wahl zum Bundespräsidenten.

Platzeck erklärte nach der Wahl in Berlin:

„Ich bin davon überzeugt, dass Joachim Gauck das höchste Amt im Staate so ausfüllen wird, dass sich alle Bürgerinnen und Bürger unseres Landes durch ihn vertreten fühlen werden. Ich freue mich, dass ein Mann aus Ostdeutschland Staatsoberhaupt des wiedervereinten Deutschland geworden ist. Gauck ist einer der Schrittmacher der friedlichen Revolution in der DDR gewesen. Ganz Deutsch-land hat ihn seit 1990 als lebensklugen, Mut machenden und nachdenklichen Mann kennen gelernt.

Das gewählte Staatsoberhaupt hat deutlich werden lassen, wie wichtig es ist, in seinem Leben Ermutigung zu finden, damit man selber mutig und innerlich frei sein kann. Ich bin sicher, dass es ihm gelingen wird, das Verständnis von Freiheit in unserem Land mit neuem Leben zu erfüllen. In schwierigen und unsicheren Zeiten ist es wichtig, den Menschen Mut zu machen und deutlich werden zu lassen, dass Freiheit, Verantwortung, Gerechtigkeit und soziale Demokratie für die Zukunft in unserer Gesellschaft zusammen gehören müssen. Ich bin mir sicher, dass Gauck die Erfahrungen der Menschen im Osten in gesamtdeutsche Debatten einbringen wird. Damit kann er mit Herz und Verstand auch die innere Einheit vorantreiben.“