www.stk.brandenburg.de

Festival „Young Euro Classic“ – Platzeck hebt hohes musikalisches Niveau hervor

veröffentlicht am 15.08.2011

Ministerpräsident Matthias Platzeck hat das hohe Niveau und die Ausstrahlungskraft der internationalen Jugendkonzertreihe „Young Euro Classic“ hervorgehoben. „Hier musizieren renommierte Jugendorchester aus aller Welt. Deren Qualität hat in den vergangenen Jahren viele Liebhaber von klassischer und zeitgenössischer Musik hellauf begeistert“, sagte Platzeck heute in Berlin zu Beginn des Konzerts mit der Jungen Philharmonie Russland, für das er die Patenschaft übernommen hatte.

Platzeck wörtlich: „Virtuoses Können und jugendlicher Esprit kennzeichnen das Festival. Überraschungsmomente machen die Veranstaltungen mit den besten jungen Orchestermusikern der ganzen Welt ebenfalls aus. Musikalische Wagnisse sowie außergewöhnliche Harmonien und Klänge sind ein absoluter Hörgenuss.“

Brandenburg unterhält gute kulturelle Verbindungen zu Russland. Unter anderem kooperieren das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt und das Tschaikowsky-Konservatorium Moskau. Das Festival „Young Euro Classic“ ist in diesem Jahr in seiner 11. Saison. Aufführungen finden noch bis zum 21. August im Konzerthaus am Berliner Gendarmenmarkt statt. Der musikalische Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf Nord- und Südamerika.