Hinweis: brandenburg.de hat seine Internet-Seiten auf barrierefreien Zugriff optimiert und verwendet deshalb standardisiertes CSS (Stylesheets). Sollte Ihr Browser dieses nicht korrekt anzeigen, unterstützt er nicht die üblichen Webstandards. Weitere Informationen finden Sie hier.

Pressedienst

Wahlen

28.09.2009 Schönbohm dankt allen Wahlorganisatoren und Helfern für ihren Einsatz am Wahlsonntag

Innenminister: Herausforderung der Doppelwahl bestanden

 
Nr. 159/2009

Innenminister Jörg Schönbohm hat allen Mitarbeitern von Land und Kommunen sowie den vielen ehrenamtlichen Helfern für ihren Einsatz am gestrigen Wahlsonntag gedankt. „Es gehört zur Demokratie, dass die Bürger selbst ‚ihren Wahlen' zum Erfolg verhelfen. Dafür war Brandenburg gestern ein gutes Beispiel", sagte Schönbohm heute in Potsdam. Der reibungslose Ablauf der ersten verbundenen Bundes- und Landtagswahlen im Land Brandenburg habe gezeigt, dass diese Herausforderung gut bestanden wurde. Zudem kamen noch in 28 Städten und Gemeinden die Wahlen der hauptamtlichen Bürgermeister hinzu.

In Brandenburg hatten gestern an die 30.000 Helferinnen und Helfer in den Wahllokalen sowie bei der Stimmenauszählung zu einem erfolgreichen Wahltag beigetragen.

Verantwortlich:
Geert Piorkowski, Pressesprecher
Ministerium des Innern
Henning-von-Tresckow Str. 9-13
14467 Potsdam
Telefon (0331) 866 2060
Fax: (0331) 866 2666