www.stk.brandenburg.de

Energiestrategie 2040 und Klimaplan: Energieminister Steinbach und Klimaschutzminister Vogel informieren aus dem Kabinett

Terminhinweis

veröffentlicht am 23.08.2022

Die Landesregierung hat sich heute mit der neuen Energiestrategie sowie dem Pfad zur Klimaneutralität bis spätestens 2045 befasst. Über Details informieren am morgigen Mittwoch (24. August) Energieminister Jörg Steinbach und Klimaschutzminister Axel Vogel auf einer Pressekonferenz.


Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind zur Berichterstattung eingeladen:


Wann:              Mittwoch, 24. August 2022, 13.30 Uhr


Wo:                  Staatskanzlei, Pressefoyer Blaue Wand,


Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam


Übertragung:   https://twitter.com/staatskanzleibb


Brandenburg will bis spätestens 2045 klimaneutral wirtschaften und leben. Dieses Ziel untermauert die neue Energiestrategie 2040. Die Fortschreibung der bisherigen Strategie 2030 ist im Koalitionsvertrag des Landes Brandenburg verankert. Seit dem Beschluss der Energiestrategie 2030 im Jahr 2012 - und insbesondere in den vergangenen Monaten - hat sich Entscheidendes in der deutschen und europäischen Energiepolitik verändert. Energieminister Jörg Steinbach informiert über zentrale Aussagen der grundlegend überarbeiteten Energiestrategie.


Um bis spätestens 2045 Klimaneutralität zu erreichen, erarbeitet die Landesregierung zudem den Klimaplan Brandenburg, der eine ressortübergreifende Klimastrategie sowie ein Maßnahmenprogramm enthalten wird. Dazu gehören Ziele, die sich auf die Sektoren Energiewirtschaft, Industrie, Gebäude, Verkehr, Abfallwirtschaft, Landwirtschaft und Landnutzung beziehen. Klimaschutzminister Axel Vogel informiert über die Ziele als Grundlage für den Klimaplan und die Weiterentwicklung klimapolitisch relevanter Strategien der Landesregierung.

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 196.3 KB)