www.stk.brandenburg.de

Bildungsminister präsentiert genehmigte LuBK-Konzepte

veröffentlicht am 20.03.2007

Bildungsminister Holger Rupprecht hat heute im Kabinett die genehmigten Konzepte der Leistungs- und Begabungsklassen im Land Brandenburg präsentiert. An 34 Standorten, darunter 29 staatlichen Gymnasien, einer Gesamtschule sowie vier Gymnasien in freier Trägerschaft, werden ab dem kommenden Schuljahr voraussichtlich Leistungs- und Begabungsklassen (LuBK) an den Start gehen – vorausgesetzt sie erreichen die erforderliche Mindestanzahl von 25 Schülerinnen und Schüler. „Ich freue mich, dass uns ein weiterer großer Schritt bei der Förderung begabter Kinder und Jugendlicher im Land gelungen ist", so Bildungsminister Rupprecht bei der Präsentation der Standorte.


Insgesamt hatten 46 Schulen, darunter sieben Einrichtungen in freier Trägerschaft, Konzepte vorgelegt. Es konnten allerdings nicht alle berücksichtigt werden. Schulen, deren Konzept abgelehnt wurden oder die bislang kein Konzept vorgelegt haben, können sich im kommenden Jahr erneut bewerben.


Voraussetzungen für die Bildung von LuBK-Klassen waren:



  • das Einverständnis des Schulträgers,

  • eine gesicherte Dreizügigkeit.


Inhaltliche Kriterien waren:



  • eine erkennbare pädagogische Zielstellung,

  • ein klares Profil,

  • ein schlüssiges Konzept von Jahrgangsstufen 5 bis 12 .




Die genehmigten Schulen verfolgen verschiedene Wege der Begabungsförderung. Einige konzentrieren sich auf bestimmte Begabungsprofile, etwa mathematisch-naturwissenschaftliche oder sprachlich-gesellschaftliche Profile, andere wollen Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Begabungen in einer Klasse durch individuelle Angebote fördern.




 


Schulen mit genehmigten LuBK-Konzepten:


































































































































Staatliches Schulamt

Landkreis/ kreisfreie Stadt

Schule

Brandenburg an der Havel

Brandenburg

von-Saldern-Gymnasium Brandenburg an der Havel

Havelland

Lise-Meitner-Gymnasium Falkensee

Leonardo da Vinci-Campus Nauen

Fr.-L.-Jahn-Gymnasium Rathenow

Potsdam

Evangelisches Gymnasium der Hoffbauerstiftung Potsdam

Hermann-von-Helmholtz-Gymnasium Potsdam

Humboldt-Gymnasium Potsdam

Voltaire-Gesamtschule Potsdam

Leibniz-Gymnasium Potsdam

Potsdam-Mittelmark

Weinberg-Gymnasium Kleinmachnow

Ernst-Haeckel-Gymnasium Werder

Fläming-Gymnasium Belzig

Cottbus

Cottbus

Max-Steenbeck-Gymnasium

Niedersorbisches Gymnasium

Oberspreewald-Lausitz

Emil-Fischer-Gymnasium Schwarzheide

Friedrich-Engels-Gymnasium Senftenberg

Paul-Fahlisch-Gymnasium Lübbenau

Spree-Neiße


 

Spree-Neiße-Gymnasium Cottbus

Erwin-Strittmatter-Gymnasium Spremberg

Eberswalde

Barnim

Barnim-Gymnasium Bernau-Waldfrieden

Freies Gymnasium am Pfingstberg Zepernick

Paulus-Praetorius-Gymnasium Bernau

A.-v.-Humboldt-Gymnasium Eberswalde

Frankfurt (Oder)

Frankfurt (Oder)

Städt. Gymnasium Carl Friedrich Gauß

Märkisch-Oderland

Gymnasium Friedrich Anton von Heinitz Rüdersdorf

Theodor-Fontane-Gymnasium Straußberg

Oder-Spree

Carl-Bechstein-Gymnasium Erkner

A.-Schweitzer-Gymnasium Eisenhüttenstadt

Perleberg

Ostprignitz-Ruppin

Evangelisches Schule Neuruppin, Gymnasium

Wünsdorf

Dahme-Spreewald

Friedrich-Schiller-Gymnasium Königs Wusterhausen

Humboldt-Gymnasium Eichwalde

Teltow-Fläming

Friedrich-Gymnasium Luckenwalde

Marie-Curie-Gymnasium Ludwigsfelde

Kopernikus-Gymnasium Blankenfelde