www.stk.brandenburg.de

Einladung zur Buchpräsentation und Fotoausstellung
„Gerhart Hauptmann und seine Häuser“

veröffentlicht am 14.03.2007

Buchpräsentation und Fotoausstellung „Gerhart Hauptmann und seine Häuser“

am Dienstag, den 20. März 2007 um 19.00 Uhr

in den
Vertretungen der Länder Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern beim Bund
In den Ministergärten 1
10117 Berlin-Mitte

Auf Einladung der beiden Bevollmächtigten der Länder Brandenburg und Mecklenburg – Vorpommern, Staatssekretär Gerd Harms, und Staatssekretär Thomas Freund sowie des Vorsitzenden des Museumsverbundes Gerhard Hauptmann, Gerhard Mahnken, stellen die Autoren Wolfgang de Bruyn und Antje Johanning ihren literarischen Reiseführer „ Gerhart Hauptmann und seine Häuser – Hiddensee – Erkner - Schreiberhau – Agnetendorf “ vor.

Eine gleichnamige Fotoausstellung des Architekturfotografen Marcus Bredt, der u. a. für Daniel Libeskind gearbeitet hat und Autor zahlreicher Fotos im literarischen Reiseführer ist, sowie ein musikalischer Beitrag von Maria Helmin und Enrico Antico schließen die Lesung ab.
Grußworte werden gehalten vom Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Henry Tesch, Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Johann Komusiewicz, und dem Botschafter der Republik Polen, Marek Prawda.

Der bedeutendste deutsche Schriftsteller des Naturalismus wurde in der heutigen polnischen Wojewodschaft Niederschlesien geboren. Sein Grab befindet sich auf dem Inselfriedhof in Kloster auf Hiddensee.

Anmeldungen bitte per Fax oder per e-mail an den Museumsverbund:
03362 29 95 91 bzw. barski@gerhart-hauptmann.org