www.stk.brandenburg.de

Einladung zur 12. Pressefahrt "Modernes Brandenburg"

Thema: „Medizinische High-Tech-Produktionen der Life-Sciences-Industrie“

veröffentlicht am 03.07.2006

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Ihnen gerne ausgewählte Beispiele näher bringen, die die Neuausrichtung der Förderpolitik deutlich machen. Das Land Brandenburg will „Stärken stärken“, um den Einsatz der vorhandenen Mittel zu optimieren, gezielte Impulse zu setzen und Ausstrahleffekte zu entwickeln. Der Wachstumskern Oranienburg/Velten/Hennigsdorf ist einer von 15 Regionalen Wachstumskernen. Hier werden wir uns auf Biotechnologie/Life-Sciences als einem von insgesamt 16 Branchenkompetenzfeldern konzentrieren. Die drei Unternehmen sind „Exportlokomotiven“ und haben wesentlichen Anteil an der Exportsteigerung in Brandenburg von 21,6 % im Jahr 2005.

Nach den Pressefahrten Geoinformationen, Grüne Biotechnologie, Medien-Innovationen , Luftfahrttechnologie, Medizintechnik, Wissen schafft Arbeit, Optik Rathenow, Holzverarbeitung, Innovative Energietechnologien, Hochtechnologie in Potsdam sowie Agrar- und Ernährungswissenschaften im „Modernen Brandenburg" wenden wir uns mit „Medizinische High-Tech-Produktionen der Life-Sciences-Industrie“ diesem für Brandenburg sehr wichtigen Thema zu. In Hennigsdorf werden wir uns über die neuesten Forschungsarbeiten der Unternehmen BRAHMS und ACRI.TEC informieren und anschl. in Oranienburg die hochmoderne Medikamentenproduktion bei ALTANA kennen lernen.

Ministerpräsident Matthias Platzeck wird Ihnen gemeinsam mit Wissenschaftsministerin Johanna Wanka und Wirtschaftsstaatssekretär Wolfgang Krüger zur Verfügung stehen.

Termin: Mittwoch 5. Juli 2006, 10.00 Uhr – 15.45 Uhr
Gemeinsame Abfahrt mit dem Bus ab Staatskanzlei, Einfahrt Friedhofsgasse.
Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu können und bitten um Teilnahmebestätigung!

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Braune

Ablaufplan (PDF-Datei) - Anmeldung (PDF-Datei)