www.stk.brandenburg.de

„Berlin und wir – Was wir von der Hauptstadt erwarten“

veröffentlicht am 09.06.2006

Ministerpräsident Matthias Platzeck macht den Auftakt bei der
Vortragsreihe der „Stiftung Zukunft Berlin“ mit Reden deutscher Ministerpräsidenten.

Zeit: Montag, 12. Juni 2006, 12.00 Uhr.

Ort: Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund, In den
Ministergärten 1, 10117 Berlin-Mitte.


Ministerpräsident Matthias Platzeck wird in dieser Vortragsreihe als erster Regierungschef der Länder Wünsche und Erwartungen an die Hauptstadt Berlin formulieren. Dies ist der Auftakt von „Hauptstadt-Reden“, die die gemeinnützige „Stiftung Zukunft Berlin“ zusammen mit den jeweiligen Landesvertretungen in Berlin veranstalten. Das Projekt „Hauptstadt-Reden“ haben Volker Hassemer (Senator a. D.), Klaus Bresser (ehe-maliger ZDF-Chefredakteur), Ernst Elitz (Intendant des Deutschland-radio), Jürgen Engert (Gründungsdirektor des ARD Hauptstadtstudios) und Hermann Rudolph (Herausgeber des Tagesspiegel) entwickelt.

Zusagen bitte per Mail an astrid.hees@lv-bb.brandenburg.de.

Kontakt: Stiftung Zukunft Berlin ▪ Ulrike Petzold (Geschäftsführung) ▪ Klingelhöferstraße 7 ▪ D-10785 Berlin ▪ Tel. +49(30) 26 93 16-43