www.stk.brandenburg.de

Brandenburgs Partnerregion Wielkopolska (Großpolen) präsentiert sich zu Pfingsten in Potsdam

veröffentlicht am 30.05.2006

Eine besondere kulturelle Attraktion erwartet zu Pfingsten die Potsdamer und ihre Gäste. Brandenburgs Partnerwojewodschaft Wielkopolska (Großpolen) präsentiert sich von Samstag bis Montag auf dem Krongut Bornstedt mit einem bunten Programm.

Die Besucher erwarten vielfältige Informationen zu den Sehenswürdigkeiten der Region um Poznan (Posen), zu Museen, Hotels und Pensionen sowie zu den sportlichen und kulturellen Möglichkeiten. Präsentiert werden regionale Produkte wie Kaliszer Waffeln, Fruchtsäfte und Wurstwaren sowie Honig. Die Großpolnische Handwerkskammer ist mit einem interessanten Angebot im Krongut. Das Jugendblasorchester aus Sierakow Wielkopolski, eine Jazzband sowie eine Volkstanzgruppe werden für Stimmung sorgen.

Zur Eröffnung am Samstag, 03.06.2006 um 13.00 Uhr werden der Vizemarshall von Großpolen, Jozef Racki, und Brandenburgs Bildungsminister Holger Rupprecht anwesend sein.

Cees Zonneveld, Geschäftsführer des Krongutes Bornstedt, zeigte sich froh über die Möglichkeit, Gastgeber der Präsentation der Partnerregion sein zu können. „Wir freuen uns insbesondere darüber, dass sich polnische Handwerksbetriebe mit ihren Spezialitäten erstmals neben dem Handwerk des Kronguts vorstellen. Diese internationale Kooperation zwischen der Landesregierung und der Region Wielkopolska unterstützen wir gerne und hoffen, dass sie Tradition im Krongut wird.“