www.stk.brandenburg.de

Berliner Umweltfestival feiert Brandenburger Naturparks

veröffentlicht am 23.05.2006

Termin: Dienstag, 23. Mai 2006
Zeit: 11.00 Uhr
Ort: Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund,
In den Ministergärten 1, 10117 Berlin-Mitte

Teilnehmer:

- Matthias Freude, Präsident des Landesumweltamtes Brandenburg
- Stefan Richter, Geschäftsführer der GRÜNEN LIGA Berlin
- Sabine Thümler, Pressesprecherin Berliner Stadtreinigung BSR
- Stefan Schmeckebier, Geschirrspülmobil




Berlin – Gemeinsam mit der GRÜNEN LIGA Berlin lädt das brandenburgische Agrar- und Umweltministerium am Sonntag, 28. Mai 2006, von 11 bis 20 Uhr in die Mitte der Bundeshauptstadt. Hier, auf der Straße des 17. Juni, wo sich sonst Autos Stoßstange an Stoßstange vorbeischieben, wird anlässlich des 11. Umweltfestivals vom Brandenburger Tor bis zur Itzak-Rabin-Straße eine bunte Ökomeile entstehen. Berliner und Brandenburger feiern mit ihren Gästen unter dem Motto „Volltreffer Natur!“ gemeinsam das Jahr der Naturparke, das in diesem Jahr begangen wird.

Bereits am 23. Mai 2006 will der Präsident des Landesumweltamtes Brandenburg und damit auch der Chef aller Brandenburger Naturparks, Prof. Matthias Freude, gemeinsam mit Stefan Richter, Geschäftsführer der GRÜNEN LIGA Berlin, in der brandenburgischen Landesvertretung in Berlin einen Vorgeschmack auf das Umweltfestival geben.

Das Umweltfestival wird von der GRÜNEN LIGA bereits zum 11. Mal ausgerichtet. In diesem Jahr wollen rund 170 Aussteller zeigen, dass eine Großveranstaltung auch umweltverträglich ablaufen kann. Im Jahr der Naturparke 2006 stehen Brandenburgs Großschutzgebiete im Mittelpunkt. Weitere Schwerpunkte sind umweltfreundliche Verkehrsmittel wie das Fahrrad und die Abfallvermeidung.

Informationen unter www.grueneliga-berlin.de/umweltfestival

Zusagen zur Pressekonferenz bitte per Mail an martina.dittmann-poser@mluv.brandenburg.de..