www.stk.brandenburg.de

Platzeck zum Turbine-Erfolg: Aller guten Dinge sind drei

veröffentlicht am 30.04.2006

Ministerpräsident Matthias Platzeck hat den Fußballerinnen von Turbine Potsdam am Samstag herzlich zum dritten Gewinn des DFB-Pokals in Folge gratuliert. Er erklärte in Potsdam:

„Aller guten Dinge sind drei. Die Super-Truppe um Ariane Hingst hat es wieder geschafft. Unsere Landeshauptstadt Potsdam, ja ganz Brandenburg ist stolz auf diesen grandiosen Hattrick. Das Spiel von Berlin lieferte einen tollen Vorgeschmack auf die Fußball-WM in unserem Land.“