www.stk.brandenburg.de

Terminhinweis: Frühjahrstagung der Stiftung Entwicklung und Frieden

veröffentlicht am 13.03.2006

Am 16. und 17.03.2006 findet in Potsdam die traditionelle Frühjahrstagung der „Stiftung Entwicklung und Frieden“ statt. Im Auftrag von Ministerpräsident Matthias Platzeck wird der Bevollmächtigte des Landes beim Bund und für Europaangelegenheiten, Staatssekretär Gerd Harms, die Teilnehmer des Treffens begrüßen und zu einem Empfang laden. Platzeck ist stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung.

Die Tagung beschäftigt sich mit dem Thema: "Der Balkan am Scheideweg - Perspektiven für einen dauerhaften Frieden". Ausgewiesene Balkan-Experten wie der ehemalige serbische Außenminister Goran Svilanovic und die Europaparlamentarierin Gisela Kallenbach analysieren in Potsdam die gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Probleme der Region und geben konkrete Empfehlungen für die Überwindung von Blockaden auf dem Weg zu Stabilität, Demokratie und Modernisierung.

Medienvertreter sind zur Berichterstattung eingeladen.

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten bei Florian Pfeil, Tel.: 0228/95925-13, E-Mail

16.03.2006, 19.00 Uhr - Eröffnung (Hotel Voltaire) – u.a. Grußwort von Staatssekretär Harms

17.03.2006, 19.00 Uhr - Fototermin/Auftaktbilder
Empfang (Meierei im Neuen Garten) – Begrüßung der Gäste durch Staatssekretär Harms

Die Stiftung besteht seit 20 Jahren. Sie geht auf eine Initiative von Willy Brandt und Johannes Rau zurück. Brandenburg ist neben Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Berlin Mitstifter.

Weitere Infos