www.stk.brandenburg.de

Musikfesttage an der Oder 2006

veröffentlicht am 25.01.2006

Die „Musikfesttage an der Oder“ finden in diesem Jahr vom 3. bis 19. März 2006 statt. Sie können mittlerweile auf eine 41jährige Tradition verweisen. Das Thema der diesjährigen Festtage lautet
„Schumann – Chopin / eine musikalische Freundschaft“.
Die Festtage werden von der Stadt Frankfurt (Oder) gemeinsam mit der Philharmonie „Tadeusz Baird“ aus Zielona Góra ausgerichtet. Sie stehen diesmal ganz im Zeichen der Romantik.

Auch in diesem Jahr treffen sich wieder deutsche, polnische sowie osteuropäische Musiker in Städten beiderseits der Oder zu gemeinsamen Konzerten mit namhaften Künstlern.
Erweitert werden die Musikfesttage zum ersten Mal um Meisterklassen, in denen junge Musiker zusätzliche Kenntnisse erwerben und die Ergebnisse anschließend im Konzert vorstellen können. Bedeutende und international renommierte Künstler wie Bernard Greenhouse und Vladimir Mendelssohn werden diese Klassen leiten.
Zu einer Pressekonferenz über die diesjährigen „Musikfesttage an der Oder“ am

Freitag, 27.Januar 2006
um 11.00 Uhr
in der Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund
In den Ministergärten 1
10117 Berlin-Mitte


wird herzlich eingeladen. An der Pressekonferenz werden Herr Prof. Hans-Peter Dott (Künstlerischer Leiter der „Musikfesttage an der Oder“), Herr Markus Wieners (Geschäftsführer der Messe und Veranstaltungs GmbH Frankfurt (Oder)) und Frau Christine Hellert (Leiterin Marketing-Medien der Messe und Veranstaltungs GmbH Frankfurt (Oder)) teilnehmen.

Anmeldungen bitte an Frau Christine Hellert, Tel.: 0335 / 4010400