www.stk.brandenburg.de

Platzeck verabschiedet Bürgermeister Schauer – Große Verdienste um Strukturwandel Schwedts

veröffentlicht am 25.11.2005

Ministerpräsident Matthias Platzeck hat dem Schwedter Bürgermeister Peter Schauer herzlich zum 65. Geburtstag gratuliert und alles Gute für den Ruhestand gewünscht. Mit Schauer verabschiede sich Schwedt von einem erfolgreichen Bürgermeister. Schauer habe in seiner langjährigen Amtszeit neue Wege bestritten und intelligente Lösungen gefunden, betonte Platzeck am Freitag in Schwedt bei der offiziellen Verabschiedung des SPD-Politikers.

Platzeck unterstrich: „15 lange Jahre standen Sie an der Spitze der Stadt Schwedt. In diesen Jahren haben Sie sich als engagierter Kämpfer für Ihre Stadt profiliert und haben einen wesentlichen Anteil daran, dass Schwedt den schwierigen Strukturwandel vollzieht und heute ruhiger in die Zukunft schaut.“

Der SPD-Politiker habe engagiert den Stadtumbau organisiert und nicht zuletzt große Unternehmen dazu gebracht, in Schwedt zu investieren. „Ihre Stadt ist heute einer der wichtigsten wirtschaftlichen Wachstumskerne des Landes“, betonte Platzeck.

Nachfolger von Peter Schauer wird der SPD-Politiker Jürgen Polzehl. Er war aus den Bürgermeisterwahlen Anfang September als Sieger hervorgegangen. Polzehl übernimmt das Amt offiziell am 28. November.