www.stk.brandenburg.de

Platzeck gratuliert Böhrnsen

veröffentlicht am 08.11.2005

Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck hat dem neuen Bremer Regierungschef Jens Böhrnsen herzlich zu dessen Wahl gratuliert sowie Schaffenskraft und Ausdauer für das neue Amt gewünscht. Platzeck betonte am Dienstag in einem Glückwunschschreiben an seinem neuen Bremer Amtskollegen, er freue sich auf eine am Erfolg für die Menschen orientierte Zusammenarbeit.

Platzeck schrieb weiter an Böhrnsen: „Alle, die wir in der Bundesrepublik politische Verantwortung tragen, stehen einer außerordentlichen Herausforderung gegenüber. Uns eint die Überzeugung, dass wir die Kraft aufbringen werden, um gemeinsam den Weg der erforderlichen Kompromisse zu gehen.“ Ziel sei ein zukunftsfähiges Deutschland. Das sei man den Bürgerinnen und Bürgern schuldig.

Der 56 Jahre alte SPD-Politiker Böhrnsen war am Dienstag vom Landesparlament zum neuen Regierungschef des kleinsten Bundeslandes gewählt worden. Er löst den langjährigen Bürgermeister Henning Scherf ab, der Ende September seinen Rückzug angekündigt hatte.