www.stk.brandenburg.de

Pressekonferenz: 15 Jahre Deutsche Einheit - Eine Bilanz zum 3. Oktober 2005

veröffentlicht am 16.09.2005

Der Präsident des Bundesrates, der brandenburgische Ministerpräsident Matthias Platzeck, lädt

am 23. September 2005, um 10.30 Uhr,
zu einem Pressefrühstück
in den Bundesrat,
Leipziger Straße 3-4, 10117 Berlin,


15 Jahre Deutsche Einheit - ein besonderes Jubiläum. Wie haben diese 15 Jahre unser Land verändert? Was haben wir erreicht? Was bleibt noch zu tun?

Vor diesem Hintergrund wird Platzeck gemeinsam mit dem Oberbürgermeister der Stadt Potsdam, Jann Jakobs, Höhepunkte des Programms der Zentralen Feierlichkeiten in Potsdam vorstellen. Das Land Brandenburg ist in diesem Jahr Gastgeber der offiziellen Feierlichkeiten am 2. und 3. Oktober, die stets vom Land des amtierenden Bundesratspräsidenten ausgerichtet werden.

Journalisten sind herzlich eingeladen, an dem Pressefrühstück teilzunehmen. Wegen des Charakters der Veranstaltung bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis Mittwoch, den 21. September 2005 unter Angabe des Namens und des Mediums, für das Sie tätig sind.

Voraussetzung für den Zugang zum Bundesratsgebäude ist eine Jahresakkreditierung des Deutschen Bundestages oder des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung bzw. die Akkreditierung für die Legislaturperiode. Tagesakkreditierungen können bei der Pressestelle des Bundesrates (Telefax: 01888/ 9100-198) unter Angabe des Namens, des Mediums, des Geburtstages und des Geburtsortes beantragt werden. Für weitere Auskünfte steht die Pressestelle des Bundesrates (Telefon: 01888/ 9100-171) zur Verfügung.