www.stk.brandenburg.de

Akkreditierungsaufruf - Einladung zur Berichterstattung

veröffentlicht am 15.09.2005

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,


Brandenburgs Landeshauptstadt Potsdam ist in diesem Jahr Gastgeber der Zentralen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit. Zum traditionellen Bürgerfest wird am 2. und 3. Oktober 2005 eingeladen. Am 3. Oktober werden Bundespräsident Horst Köhler und die weiteren Repräsentanten der Verfassungsorgane der Bundesrepublik gemeinsam mit geladenen Gästen am Gottesdienst in der Nikolaikirche, am Festakt in der Caligarihalle auf dem Babelsberger Filmparkgelände und am sich anschließenden Empfang in der Hochschule für Film- und Fernsehen teilnehmen. Bereits am Abend des 1. Oktober wird es in der Nikolaikirche das Eröffnungskonzert zu denFeierlichkeiten geben. Dabei wird der luxemburgische Premierminister Jean-Claude Juncker den Festvortrag halten. Ein Höhepunkt des Bürgerfestes wird die Begrüßung der erstmals stattfindenden Musikparade der Bundesländer sein.


Wir laden die Medienvertreter aus Brandenburg und Berlin, aus allen Teilen der Bundesrepublik herzlich ein, von den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Potsdam zu berichten.


Im Zeitraum vom 30. September bis 03. Oktober steht Ihnen ein Pressezentrum direkt im Alten Rathaus, Am Alten Markt inmitten des Festgeländes zur Verfügung. Laufend aktualisierte Infos zum Programm erhalten Sie schon jetzt unter: www.brandenburg.de


Um Ihnen bestmögliche Arbeitsbedingungen bieten zu können, bitten wir Sie, sich für die Berichterstattung vom Bürgerfest akkreditieren zu lassen. Bitte senden Sie dazu den beigefügten und vollständig ausgefüllten Antrag bis 26.09.2005 an die angegebene Faxnummer bzw. E-Mail-Adresse zurück.


Achtung:


Diese Akkreditierung berechtigt nicht zur Berichterstattung vom Eröffnungskonzert (1. Oktober) und von Ökumenischem Gottesdienst und Festakt (3. Oktober). Aus Platzgründen kann zur Berichterstattung von o.g. protokollarischen Veranstaltungen nur eine begrenzte Anzahl von Medienvertretern zugelassen werden. Sie haben die Möglichkeit, auf dem Akkreditierungsformular Ihre Wünsche zu den Protokollveranstaltungen zu vermerken. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir ggf. eine Auswahl vornehmen müssen. Sie erhalten dann zusammen mit Ihrem „Akkreditierungsausweis Bürgerfest“ die nötigen zusätzlichen Akkreditierungsausweise. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass der Gottesdienst ab 10.00 Uhr in der ARD und der Festakt in der Caligarihalle ab 12.15 Uhr im ZDF live übertragen werden und im Pressezentrum mitverfolgt werden können. Zum Gottesdienst gibt es einen Fotografen-Pool mit Kollegen von epd und kna . Für weitere acht Kollegen sind nur Bilder vor dem offiziellen Beginn möglich! Der Empfang des Bundespräsidenten im Anschluss an den Festakt ist nicht presseöffentlich.


Die Ausgabe aller Akkreditierungsausweise einschließlich der Parkkarten erfolgt am 30.09., 16.00 – 18.00 Uhr sowie vom 01.10. - 3.10. 2005, jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr direkt im Pressezentrum im Alten Rathaus, Am Alten Markt, Potsdam. Bitte führen Sie zur Abholung des Akkreditierungsausweises Ihren Presseausweise bzw. Ihre Jahresakkreditierung des Bundespresseamtes oder der Staatskanzlei des Landes Brandenburg mit.


Wir geben Ihnen nachfolgend eine Gesamtübersicht über


presserelevante Termine vom 1. – 3. Oktober 2005 zum Tag der Deutschen Einheit


(Änderungen vorbehalten) – Ausführliche Veranstaltungs-Informationen finden Sie auf der Internetseite www.tdde.brandenburg.de/veranstaltungen 


1. Oktober: 18.00 Uhr Nikolaikirche - Rede von Premierminister Juncker im Rahmen des Eröffnungskonzerts der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit



(Gesonderte Akkreditierung nötig)



2. Oktober: 11.30 Uhr Festbühne Lustgarten - Eröffnung des Bürgerfestes durch Ministerpräsident Platzeck und Marschall von Mazowieckie Adam Struzik



(Akkreditierung Bürgerfest)



14.00 Uhr Kleine Bühne Lustgarten - Verleihung der Bürgerpreise der Landeszentrale für politische Bildung durch Ministerpräsident Platzeck



(Akkreditierung Bürgerfest)



14.15 Uhr Zelt der Landesregierung im Lustgarten - Besuch/Gespräche Ministerpräsident Platzeck



(Akkreditierung Bürgerfest)



15.00 Uhr Bundesratszelt Breite Ecke Dortustraße - Begegnung mit dem künftigen Bundesratspräsidenten Ministerpräsident Carstensen



(Akkreditierung Bürgerfest)



16.15 Uhr Landesbühne Schlossstraße - Ehrung Brandenburger Solarkönig durch Ministerpräsident Platzeck



(Akkreditierung Bürgerfest)



17.00 Uhr Stadtkanal Yorkstraße - Kanu-Endläufe und Siegerehrung durch Ministerpräsident Platzeck



(Akkreditierung Bürgerfest)



3. Oktober: 09.50 Uhr Alter Markt (Parkmöglichkeit mit Berechtigung neben Altem Rathaus) - Fototermin mit den Repräsentanten der Verfassungsorgane



(Akkreditierung Bürgerfest)



Achtung! Diese beiden Termine schließen sich aus!


10.00 Uhr Nikolaikirche - Ökumenischer Gottesdienst (Live-Übertragung ARD, Pool-Fotografen epd und kna)



(Achtung: Nur Auftaktbilder bis 09.58 Uhr möglich - Gesonderte Akkreditierung nötig)



gg. 11.10 Uhr Breite Straße vor dem Filmmuseum - Begrüßung der Musikparade



(Live-Übertragung im RBB, Akkreditierung Bürgerfest)



Achtung! Diese beiden Termine schließen sich aus!


12.15 Uhr Caligarihalle im Filmpark Babelsberg (Benutzung Parkhaus mit Berechtigung) - Offizieller Festakt zum Tag der Deutschen Einheit (Live-Übertragung im ZDF)



(Gesonderte Akkreditierung für Print- und Fotojournalisten nötig)



Der Bundespräsident wird voraussichtlich nach seinem Empfang gegen 15.00 Uhr das Bürgerfest in Begleitung des Ministerpräsidenten besuchen. Informationen dazu erhalten Sie kurzfristig im Pressebüro.




Akkreditierungsformular (PDF-Datei, 45,9 kb



Die Presseausweise und Pressematerialerhalten Sie vom 30. September - 3. Oktober, 10 - 18 Uhr imPressebüro: Altes Rathaus, Am Alten Markt, 14467 Potsdam


Informationen zu den Feiern am Tag der Deutschen Einheit erhalten Sie:



Kontakt Bürgerfest: Staatskanzlei des Landes Brandenburg, Arbeitsgruppe Bürgerfest Tag der Deutschen Einheit Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam, Hotline (0331) 866 1070


Pressekontakt und Akkreditierungsfragen Bürgerfest: Dorett Auerswald, Tel. (030) 2809 6702, Fax (030) 2809 6764, info@ac-special.de


Pressekontakt und Akkreditierungsfragen Protokollveranstaltungen: Staatskanzlei Brandenburg, Presseamt: Carola Pfennig, Thoralf Canis Tel. (0331) 866 1252, Fax (0331) 866 1416, presseamt@stk.brandenburg.de


Pressekontakt zum Eröffnungskonzert , das vom Bonn Club Potsdam e.V. veranstaltet wird: kirchenmusik@nikolaipotsdam.de sowie Telefon Björn Wiede 0331-2703168


Land Brandenburg – Gastgeber der Zentralen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit am 2. und 3. Oktober 2005/ 15 Jahre Deutsche Einheit / www.brandenburg.de