www.stk.brandenburg.de

Platzeck eröffnet Kürbisausstellung in Klaistow

veröffentlicht am 14.09.2005

Seit die Deutschen das Halloween-Fest für sich entdeckt haben, kommt der Kürbis zu neuen Ehren. Auch im Land Brandenburg erlebt der Kürbisanbau längst wieder eine Renaissance. Nach Schätzungen wird das ursprünglich aus den tropischen und subtropischen Regionen Amerikas stammende Gemüse derzeit auf rund 70 Hektar Fläche angebaut. Sechseinhalb Hektar davon liegen in Beelitz und Umgebung. Die Firma Buschmann & Winkelmann führt in diesem Jahr zum zweiten Mal eine Kürbisausstellung unter dem Motto „Phantastische Tierwelten“ durch. Ministerpräsident Matthias Platzeck eröffnet Deutschlands größte Kürbisausstellung am

Donnerstag, dem 15. September 2005 um 13.00 Uhr,
bei Buschmann & Winkelmann, Spargelhof Klaistow, Glindower Straße 28 in 14547 Klaistow.


Medienvertreter sind herzlich eingeladen.