www.stk.brandenburg.de

Konzert mit preisgekrönten japanischen Nachwuchskünstlern

veröffentlicht am 24.06.2005

Am 23. Juni 2005 um 19.00 Uhr lädt der Bevollmächtigte des Landes Brandenburg beim Bund und für Europaangelegenheiten, Staatssekretär Dr. Gerd Harms, zu einem Konzert mit jungen japanischen Musikern in die brandenburgische Landesvertretung ein (In den Ministergärten 1, 10117 Berlin-Mitte). Es werden Werke europäischer und japanischer Komponisten für Piano, Marimba und Koto aufgeführt.

Die jungen preisgekrönten japanischen Nachwuchskünstler halten sich vom 19. bis 26. Juni 2005 im Rahmen eines deutsch-japanischen Jugendaustausches zwischen dem Deutschen Musikrat und dem japanischen „Music Live Institut“ für hochbegabte junge Musiker als Gäste des brandenburgischen Landesausschusses „Jugend musiziert“ in Deutschland auf. Auf ihrem Reiseprogramm stehen Konzerte in Frankfurt (Oder), Spremberg und Berlin, die Teilnahme an den Landesmusikschultagen vom 24. bis 26. Juni 2005 in Bad Freienwalde sowie ein Gespräch mit Kulturministerin Prof. Dr. Johanna Wanka und eine Besichtigung des Deutschen Bundestages. Eine brandenburgische Delegation war im Dezember 2004 zu Gast in Tokio.

Senden Sie bitte Ihre Anmeldung zum Konzert bis
Mittwoch, 22. Juni 2005, per Fax: 030/220022-35
oder per E-Mail