www.stk.brandenburg.de

Platzeck beim Flämingfest in Loburg (Sachsen-Anhalt)

veröffentlicht am 25.04.2005

Ministerpräsident Matthias Platzeck hat heute die Grüße Brandenburgs zum 9. Flämingfest in Loburg (Sachsen-Anhalt) überbracht. In seinem Grußwort lobte er die länderübergreifende Zusammenarbeit bei der touristischen Vermarktung des Fläming.

Ministerpräsident Platzeck sagte unter anderem: „Herzlichen Dank für die Einladung ins Nachbarland. Loburg bietet eine wunderbare Kulisse für dieses 9. Flämingfest. Das Frühlingsfest hat eine langjährige Tradition, die unbedingt erhalten werden sollte. Seit dem ersten Fest hat sich viel getan, und die Zusammenarbeit der Gemeinden im Fläming ist gut vorangekommen. Das zeigt sich auch in der länderübergreifenden Vermarktung des Fläming, die seit Januar dieses Jahres nun auch institutionalisiert ist. Den Fläming in seiner Gesamtheit den Touristen nahe zu bringen, liegt auf der Hand. Dennoch hat es einige Zeit und die Überwindung einiger Hürden gebraucht, um die richtige Erkenntnis in die Tat umzusetzen. Allen daran Beteiligten sei an dieser Stelle gedankt für ihr Durchsetzungsvermögen. Arbeitsplätze im ländlichen Raum zu schaffen und zu sichern ist unser oberstes Ziel.“