www.stk.brandenburg.de

Appel bei Osterwanderung der „Freien Heide“

veröffentlicht am 25.03.2005

Ostersonntag, 27.03.2005, 14.00 Uhr, Kirche Fretzdorf

An der traditionellen Osterwanderung der Bürgerinitiative „Freie Heide“ für eine friedliche Nutzung der Kyritz-Ruppiner Heide wird am Sonntag auch der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Clemens Appel, teilnehmen. In Vertretung des Ministerpräsidenten wird er dabei das Interesse der Landesregierung bekunden, das jahrelang militärisch genutzte Areal endlich touristisch entwickeln zu können.

Appel erklärt anlässlich der Osterwanderung: „Ich erhoffe mir von der Veranstaltung ein ermutigendes Signal für die Menschen, die sich seit Jahrzehnten für eine friedliche Nutzung der Heide einsetzen. Diese Position wird – wie im Koalitionsvertrag festgeschrieben - von der Landesregierung unterstützt. Ich habe die begründete Hoffnung, dass eine Zukunft des Areals als Bombenabwurfplatz der Bundeswehr noch verhindert werden kann. Ich appelliere an den Bundesverteidigungsminister, seine Entscheidung schnell zu überdenken. Den Menschen in der Region ist weitere Unsicherheit über das Schicksal der Heide nicht zuzumuten.“

Neben dem Chef der Staatskanzlei haben sich zu der Osterwanderung weitere prominente Unterstützer angekündigt. Nach Angaben der Bürgerinitiative wollen auch der Wittenberger Theologe und ehemalige DDR-Bürgerrechtler Friedrich Schorlemmer und der als „Tatort“-Kommissar bundesweit bekannt gewordene Schauspieler Peter Sodann das Anliegen der Demonstranten unterstützen.