www.stk.brandenburg.de

Bundesratspräsident Platzeck gratuliert sächsischem Ministerpräsidenten Milbradt zum 60. Geburtstag

veröffentlicht am 22.02.2005

Sperrfrist 23.02.2005, 00.00 Uhr
Frei für Mittwochausgaben!


Bundesratspräsident Matthias Platzeck hat dem sächsischen Ministerpräsidenten Georg Milbradt herzliche Grüße zum heutigen (Sperrfrist 23.02.2005) 60. Geburtstag übermittelt.

Der brandenburgische Ministerpräsident betont in dem Schreiben, dass Milbradt 1990 als damaliger Finanzminister in Sachsen wirtschaftlich außerordentlich schwierige Verhältnisse vorfand. Weiter heißt es wörtlich: „Es ist auch Ihrer fachlichen Kompetenz und Ihren Erfahrungen zu verdanken, dass das Land, für das Sie von Anbeginn politische Verantwortung übernommen haben, heute auf eine leistungsfähige Wirtschaft und auf sanierte Städte blicken kann. Allein in Dresden sind die Leistungen des Wiederaufbaus beeindruckend - die Kunstakademie, das Schloss oder die sanierte Innenstadt. Gerade die Symbolkraft der im neuen alten Glanz erstrahlenden Frauenkirche erreicht die Menschen überall auf der Welt“, heißt es in dem Glückwunschschreiben.

Platzeck wünscht dem Jubilar für das neue Lebensjahrzehnt unveränderte Schaffenskraft, Energie und Durchsetzungsvermögen bei der Bewältigung der zahlreichen Aufgaben des Amtes sowie auch persönlich alles Gute.