www.stk.brandenburg.de

„40 Jahre Städtepartnerschaft Teltow - Gonfreville l’Orcher“

Harms eröffnet Ausstellung

veröffentlicht am 22.09.2008

Über die partnerschaftlichen Beziehungen zwischen dem märkischen Teltow und dem französischen Gonfreville l’Orcher in der Normandie informiert ab 25. September 2008 eine Ausstellung in der Landesvertretung Brandenburg bei der Europäischen Union in Brüssel. Die Schau wird von Europastaatssekretär Gerd Harms eröffnet. Zu der Veranstaltung werden auch die Bürgermeister beider Städte erwartet.

Seit 1964 bestehen partnerschaftliche Beziehungen zwischen Teltow und Gonfreville l’Orcher. 1999 wurde dann die offizielle Städtepartnerschaft besiegelt. Bei den zunächst von der DDR-Regierung verordneten Beziehungen waren Besuche nur einseitig möglich. Um den Teltowern, die damals nicht reisen durften, ein Bild von der französischen Partnerstadt zu vermitteln, stellten die Gonfreviller ein Album zusammen. Diese Abbildungen bilden den Grundstock für die Exposition. Insgesamt sind in Brüssel 20 Tafeln mit Fotos und Medienberichten zu sehen.

Die Partnerschaft wird inzwischen auf vielen Ebenen gelebt. Unter dem Motto „Voneinander lernen“ gibt es Begegnungen auf kommunaler Ebene, von Vereinen, Schulen und anderen Institutionen. Kontinuierlich stellen auch Künstler in der jeweils anderen Stadt ihre Werke aus.