www.stk.brandenburg.de

Platzeck pflanzt 1. Baum für
„Deutschen Birnengarten zu Ribbeck“

veröffentlicht am 18.09.2008

Der Dichter Theodor Fontane hat den kleinen märkischen Ort Ribbeck vor über 100 Jahren mit seinem Gedicht „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“ und den darin besungenen Birnbaum in ganz Deutschland bekannt gemacht. Nun soll ein Projekt der besonderen Art dazu beitragen, dass Ribbeck wieder deutsch-landweit von sich reden macht. Im Schlosspark entsteht der „Deutsche Birnengar-ten zu Ribbeck“. 16 Birnenbäume sollen die 16 Bundesländer repräsentieren und so den gesamtdeutschen Charakter des havelländischen Kleinods versinnbildli-chen. Fast alle Länder haben bereits zugesagt, einen Baum für den Garten zu stiften.


Den 1. Baum wird der brandenburgische Ministerpräsident Matthias Platzeck pflanzen.


Samstag, 20. September 2008, 16.00 Uhr
Schlossgarten in Ribbeck



Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.