www.stk.brandenburg.de

Anmeldung zur Berichterstattung vom Festakt „10 Jahre Handlungskonzept Tolerantes Brandenburg“

veröffentlicht am 09.06.2008

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 24.06.2008 feiert die Landesregierung ab 17.00 Uhr das 10-jährige Bestehen des Handlungskonzepts „Tolerantes Brandenburg – für eine starke und lebendige Demokratie“ im Hans-Otto-Theater Potsdam. Aus diesem Anlass haben Ministerpräsident Matthias Platzeck und Minister Holger Rupprecht zu einem Festakt eingeladen. Unter anderem hat Bundespräsident Horst Köhler seine Teilnahme zugesagt. Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.

Nachfolgend einige organisatorische Hinweise:
Fotografen haben die Möglichkeit zu einem Fototermin bei der Ankunft des Bundespräsidenten vor dem Theater und der Begrüßung durch Ministerpräsident Platzeck
Treffpunkt 16.30 Uhr Einlass Hans-Otto-Theater zur Ausgabe der Sichtausweise

Darüber hinaus besteht für Printjournalisten sowie eine beschränkte Zahl von Fotografen und Kamerateams die Möglichkeit der Berichterstattung von der Veranstaltung.

Treffpunkt 16.30 Uhr am Einlass des Theaters zur Ausgabe der Sichtausweise

Achtung! Zu beiden Terminen ist eine Anmeldung beim Presse- und Informationsamt der Staatskanzlei Brandenburg bis Donnerstag, 19.06.2008 erforderlich. Eine Berichterstattung von der Ankunft schließt die Teilnahme an der Veranstaltung aus! Zur Berichterstattung ist die Jahresakkreditierung des Bundespresseamtes bzw. der Staatskanzlei Brandenburg mitzuführen. Die Anmeldung erfolgt mit beiliegendem Fax-Bogen (PDF-Format).

Für Rückfragen stehen zur Verfügung
Günter Brüggemann 0331-866-1359
Hans Völkel 0331-866-1252