www.stk.brandenburg.de

„Einladung des Ministerpräsidenten – Kinder sind willkommen“

veröffentlicht am 26.05.2008

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Am Freitag, dem 30. Mai 2008,
von 10.00-11.30 Uhr, im Brandenburg-Saal, Staatskanzlei, Heinrich-Mann-Allee 107, Potsdam


werden rund 100 Mädchen und Jungen aus Angermünde, Cottbus, Friesack, Oranienburg, Rangsdorf und Strausberg unmittelbar vor dem Internationalen Kindertag Gäste von Ministerpräsident Matthias Platzeck sein. Die sechs Grundschulen hatten sich im Wettbewerb „Einladung des Ministerpräsidenten – Kinder sind willkommen“ um die Fahrt nach Potsdam zu einem spannenden Tag in der Landeshauptstadt durchgesetzt. Der Aufenthalt soll Erlebnistag und Leistungsschau mit Schulpräsentationen zugleich sein. Zum Programm der Schulen in der Staatskanzlei zählen u.a. das selbst gestaltete Musical „Kinder brauchen Träume“, ein Mittelalterprojekt in historischen Kostümen sowie die Präsentation schulischen Lebens mittels Schülerzeitungen. Auch Darstellungen einer Grundschule in sorbischer Sprache, ein gemeinsames Projekt mit einer Oberförsterei und einer Fachhochschule zum Thema „Wald“ sowie der Beitrag einer Angermünder Schule zum Stadtjubiläum werden dargeboten.

- Im Anschluss von 12.00-15.00 Uhr steht für die Kinder ein Entdeckungsnachmittag im Potsdamer Exploratorium, Wetzlarer Straße 46, Potsdam, auf dem Programm.
Sie sind herzlich eingeladen, von den beiden Programmteilen des Erlebnistages zu berichten. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Rückmeldung, ob wir mit Ihnen rechnen können. Bitte nutzen Sie das anliegende Antwortfax (PDF-Datei, 78 kb) bis zum Mittwoch, 28.05.2008.