www.stk.brandenburg.de

Platzeck: Schneller zum Airport durch neue A 113 – Ge-winn für Zukunftsprojekt BBI

veröffentlicht am 23.05.2008

Ministerpräsident Matthias Platzeck hat die Fertigstellung der neuen Autobahn 113 als Gewinn für die Hauptstadtregion und insbesondere für den künftigen Flughafen Berlin-Brandenburg International (BBI) bezeichnet. „Diese hochleistungsfähige Verkehrsader zeigt, dass es vorangeht mit unserem Zukunftsprojekt BBI“, sagte Platzeck heute bei der feierlichen Verkehrsfreigabe des letzten Teilstücks zwischen dem Autobahndreieck Waltersdorf und der Anschlussstelle Adlershof.

Er fügte hinzu: „Der Flughafen wird durch die sechsspurige Trasse von Nord- und Süd-brandenburg sowie vom Zentrum Berlins rasch und bequem erreichbar sein. Zweifelsoh-ne wird der BBI zu den bestangeschlossenen Airports der Welt zählen. Und gerade gute Verkehrsanbindungen am Boden machen einen Flughafen attraktiv. Die A 113 fördert nicht nur die Entwicklung rund um den BBI, sie stärkt den Wirtschaftsstandort Branden-burg insgesamt. Für den Erhalt und die Schaffung neuer Arbeitsplätze ist das von ent-scheidender Bedeutung.“