www.stk.brandenburg.de

Platzeck zum Tode Geschonnecks: Seine Rollen sind Teil unseres kulturellen Erbes

veröffentlicht am 12.03.2008

Ministerpräsident Matthias Platzeck kondolierte den Angehörigen des heute verstorbenen Schauspielers Erwin Geschonneck.

In seinem Brief schreibt der Ministerpräsident, dass sich mit Erwin Geschonneck eine Persönlichkeit für immer verabschiedet habe, „die uns alle einen Teil des Weges begleitet hat.“ Erwin Geschonneck sei bereits zu seinen Lebzeiten eine Legende gewesen. „Er schuf beeindruckende, einzigartige und unvergängliche Charaktere. Seine Rollen, seine Filme sind bereits heute Teil unseres kulturellen Erbes. Niemand von uns, ich ganz sicher nicht, wird ihn je vergessen“, heißt es weiter in dem Brief.