www.stk.brandenburg.de

Platzeck gratuliert ältester Brandenburgerin zum 108. Geburtstag

veröffentlicht am 15.12.2007

Ministerpräsident Matthias Platzeck hat der ältesten Brandenburgerin, Frau Frieda Schmidt, aus dem Zehdenicker Ortsteil Bergsdorf zum 108. Geburtstag gratuliert. Justizministerin Beate Blechinger überbrachte die Glückwünsche der Landesregierung persönlich der Gratulantin. Kein Bürger Brandenburgs kann auf eine längere Lebensgeschichte zurückblicken als Frau Schmidt.

In einem Schreiben wünschte ihr Platzeck „stabile Gesundheit und Wohlergeben“. Platzeck schrieb ferner: „Sicher werden Ihre Gedanken jetzt zurückgehen in die vergangenen Jahre und Jahrzehnte. Mehr als ein Jahrhundert haben Sie miterlebt – Sie haben schwere Zeiten überstanden und sicher auch viel Grund zur Freude erfahren. Daran werden Sie sich noch gern erinnern“.

Die Glückwünsche der Landesregierung überbrachte Justizministerin Beate Blechinger. Sie wünschte der Jubilarin noch weitere erfüllte Lebensjahre und interessierte Gesprächspartner, die Anteil an ihrem Leben nehmen. "Ich hoffe, dass viele die Möglichkeit suchen, von ihren Lebenserfahrungen zu profitieren."

Die rüstige Alters-Rekordhalterin des Landes Brandenburg vertreibt sich die Zeit am liebsten mit Handarbeit.