www.stk.brandenburg.de

Brandenburg erneut erfolgreich - 14 „Ausgewählte Orte“ 2008 kommen aus der Mark – Platzeck gratuliert

veröffentlicht am 15.11.2007

Beim Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ und der Deutschen Bank hat sich das Land Brandenburg erneut gut geschlagen. Ministerpräsident Matthias Platzeck gratulierte heute den 14 märkischen Institutionen und Initiativen, die als „Ausgewählte Orte 2008“ die Jury überzeugen konnten. Das sind genauso viele wie in diesem Jahr.

Platzeck: „Die ‚Ausgewählten Orte’ repräsentieren Brandenburgs Leitbild: kreativ, innovativ und zukunftsorientiert. Es ist und bleibt eine tolle Chance, an einem Tag des Jahres deutschlandweit im Blickpunkt des Interesses zu stehen und zeigen zu können, was in einem steckt. Das konnte auch die Landesregierung spüren, als ihr gemeinsam mit den Kammern organisiertes Projekt des ersten landesweiten „Tages des offenen Unternehmens“ am 12. Mai 2007 als „Ausgewählter Ort“ gekürt wurde. Ich gratuliere allen erfolgreichen Institutionen und Initiativen aus Brandenburg, die sich in diesem Wettbewerb behaupten konnten und wünsche ihnen anregende und spannende Präsentationen und verdiente öffentliche Aufmerksamkeit. Mein besonderer Respekt gilt dem Potsdamer Hasso-Plattner-Institut, das bisher bei allen Wettbewerben der Jahre 2006 bis 2008 erfolgreich war.“

Aus Brandenburg sind dabei Tag der Präsentation

Modemuseum Meyenburg 01.01.2008
Fachhochschule Brandenburg 15.02.2008
Wirtschaftsfördergesellschaft Märkisch Oderland Strausberg 06.03.2008
Bürgerstiftung Barnim Uckermark Eberswalde 02.04.2008
Fachhochschule Eberswalde/FB Wald und Umwelt 10.04.2008
Asklepios Kliniken Verwaltungsgesellschaft Birkenwerder 29.04.2008
Barnimer Netzwerk Fachkräftesicherung c/o Eberswalde 14.05.2008
Brandenburgische Technische Universität Cottbus 24.06.2008
Hasso-Plattner-Institut Potsdam 11.07.2008
Optikpark Rathenow c/o LAGA Rathenow 2006 gGmbH 13.08.2008
Heimatverein Joachimsthal 22.08.2008
INNO-Concept GmbH Strausberg 25.08.2008
Electronic Media School Potsdam-Babelsberg 27.11.2008
Christoph Miethke GmbH & Co. KG Potsdam 08.12.2008

Mehr als 1.500 kommunale und private Einrichtungen, Vereine, Verbände und Initiativen hatten sich bundesweit um die Auszeichnung „Ausgewählter Ort 2008“ beworben. Die 17-köpfige Jury tagte unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Martin Roth, Generaldirektor der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und Prof. Dr. Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln.

Jeder Ort wird sich an einem Tag des Jahres mit einer eigenen Veranstaltung exklusiv der Öffentlichkeit vorstellen. Die 14 brandenburgischen „Ausgewählten Orte 2008“ sind zusammen mit allen Gewinnern des Wettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“ in einer begleitenden Publikation unter dem Titel „365 Ideen aus Deutschland, die Zukunft tragen“ detailliert portraitiert. Die Sammlung erscheint im DuMont-Verlag und ist ab Januar 2008 im Buchhandel erhältlich.

„Deutschland – Land der Ideen“ ist eine gemeinsame Standortinitiative von Bundesregierung und deutscher Wirtschaft unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler. Mehr Informationen zur Initiative sowie zum Wettbewerb finden Sie unter www.land-der-ideen.de und unter www.deutsche-bank.de\ideen.