www.stk.brandenburg.de

Rocken für einen guten Zweck – Platzeck übernimmt Schirmherrschaft für Benefizfestival zugunsten krebskranker Kinder

veröffentlicht am 13.07.2007

Ministerpräsident Matthias Platzeck unterstützt das Benefizfestival in Wormlage zugunsten krebskranker Kinder durch die Übernahme der Schirmherrschaft. Am Sonntag (15. Juli) werden im Park Wormlage (Landkreis Oberspreewald-Lausitz) 18 Bands aus Deutschland, Österreich und Frankreich für den guten Zweck rocken. Sie verzichten dafür auf ihre Gage. Einnahmen aus der Veranstaltung sollen zudem an das „Niederlausitzer Netzwerk Gesunde Kinder“ gehen.

Krebskranke Kinder und deren Angehörige benötigen besondere Fürsorge und Aufmerksamkeit. Die ‚Kinderkrebshilfe Cottbus’ leistet eine aufopferungsvolle Arbeit, die hohe Anerkennung und Unterstützung verdient. Das „Netzwerk Gesunde Kinder“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, die gesundheitlich-soziale Entwicklung von Jungen und Mädchen in den ersten Lebensjahren zu fördern.

Das Konzert ist eine Initiative des Vereins Benefizfestival, in dem Bürger aus Wormlage sowie aus Nachbarstädten und –gemeinden vertreten sind. Weitere Vereine unterstützen das Event. Nach der ersten Veranstaltung dieser Art wurden im vergangenen Jahr 5000 Euro an die „Kinderkrebshilfe Cottbus“ übergeben.